Logo Wiesenbote

Der Wiesenbote ergänzt die Informationen, die Eltern aus den Lerngruppen erhalten. Gerade für Eltern nicht sprechender Kinder ist die Information über die Aktivitäten in der Schule besonders wichtig.
Im Wiesenboten finden Sie Informationen rund um all die Dinge, die für die Wiesenschule von Bedeutung sind. Seien dies nun Berichte über durchgeführte oder bevorstehende Veranstaltungen, Mitteilungen zu wichtigen Terminen, Aktuelles zur personellen Situation oder Infos zu baulichen Maßnahmen. All dies teilen wir Eltern, Mitarbeiter/innen und allen Interessierten über unseren Wiesenboten mit.
Er erscheint etwa alle 8-10 Wochen.

Der aktuelle Wiesenbote: Schulbrief Nr. 73, 26. Juni 2020

 
Liebe Leserinnen, liebe Leser,
 
ein ereignisreiches Schuljahr liegt nun hinter uns und die Sommerferien fühlten sich noch nie so komisch an wie in diesem Jahr. Die Corona-Pandemie hat unser aller Leben so plötzlich und so massiv bestimmt und es gab dabei so viele Auf und Ab, so viele Hin und Her, dass es schwierig ist, dabei den Überblick zu behalten. Trotzdem ist es Zeit für den letzten Wiesenboten im Schuljahr 2019/20.
 
Fast alle im zweiten Halbjahr geplanten Veranstaltungen (z. B. Elternsprechtag, Eltern informieren Eltern, Bethel Athletics, 10er-Entlassfeier, Klassenfeiern, Wiesenstunden, …) mussten in der bisher gekannten Form leider ausfallen oder wurden verschoben.
Während die eigentlich in diesem Schuljahr geplante Konfirmation auf das kommende Schuljahr verschoben wurde, konnte zumindest im kleinen Kreis die Firmung unserer Schüler*innen Lisa Berenbrinker, Klara Feldgen, Michelle Engelns, Leon Ziegler, Robin Rehage, Tobias Merschpeitz, Simon Oesterschlink und Luca Eigenauer zusammen mit Weihbischof Hubert Berenbrinker gefeiert werden. Veranstalter war dabei die Kirchengemeinde St. Johannes Baptist in Rietberg. Wir gratulieren allen Schüler*innen herzlich zur Firmung.
 
Besonders schade ist für alle Menschen, die die Wiesenschule nun nach diesem Schuljahr verlassen, die Tatsache, dass wir keine angemessene Verabschiedung begehen konnten. In diesem Jahr müssen wir uns von den 10er-Schüler*innen Tobias Filla, Robin Rehage, Klara Feldgen, Kishor Kiritharan, Marcel Lütke-Stratkötter, Maximos Vasios, Sema-Nur Yildiz, Parthena Koutouktsi, Lisa Berenbrinker, Megan Heinz, Tobias Merschpeitz, Jamiro Paul, Noah Clasen, Duru Poyraz, Jaqueline Schaefer und Valerie Witte verabschieden. Wir wünschen Euch alles, alles Gute und eine tolle Zeit in der Schule im FiLB! Sobald die Corona-Situation es zulässt, möchten wir gerne eine kleine Abschiedsfeier nachholen.
 
Neben unseren 10er-Schüler*innen müssen wir uns auch von Stefanie Strunk, die im zweiten Halbjahr als Vertretungslehrerin bei uns gearbeitet hat, und Timo Kuhnert als Schulbegleiter verabschieden. Dazu kommen noch unsere vielen Helfer*innen im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ). Tschüss und vor allem Danke sagen wir zu Verena Bolesta, Leonie Döding, Johanna Frye, Lena Heinrichs, Kathrin Illies, Madita Neudorf, Pauline Nienaber, Hannah Nolte, Annika Stollhans. Anna Fortkord und Leonie Pagenkemper verlängern ihr FSJ an der Wiesenschule um ein halbes Jahr. Das freut uns! Vielen Dank, Euch allen, für Eure tolle Arbeit 😊
Zudem haben wir unsere Kollegin Birgit Stahl nach fast 40 Jahren Schuldienst in den verdienten Ruhestand verabschiedet. Wir danken ihr für ihre herzliche Art, ihr großes Organisationstalent, ihre engagierte und kompetente Arbeit als Lehrerin und in verschiedenen Gremien der Wiesenschule. Alles Gute und einen tollen weiteren Lebensabschnitt!
 
Nun noch einige wichtige Informationen zum Schuljahresende und Schuljahresbeginn:
Der erste Schultag nach den Sommerferien ist Mittwoch, der 12.08.2020.Die Begrüßung unserer neuen Erstklässler*innen findet am Donnerstag, den 13.08.2020 um 09:30 Uhr in der Wiesenschule mit einer kleinen Feier statt.Die erste Klassenpflegschaftssitzung findet am Dienstag, den 25.08.2020, um 18:00 Uhr in der Wiesenschule statt. Wie immer findet im Anschluss daran um 19:30 Uhr im Lehrer*innenzimmer die erste Schulpflegschaftssitzung für die gewählten Vertreter*innen statt. 
Wie es Corona-bedingt im kommenden Schuljahr weitergeht, wissen wir noch nicht genau. Geplant ist auf alle Fälle, dass alle Schulen möglichst im regulären Betrieb unterrichten, soweit die dann aktuelle Lage dies zulässt. Drücken wir mal die Daumen dafür. Wichtige und aktuelle Informationen erhalten Sie – wie immer – auf unserer Homepage www.wiesenschule-rietberg.de. An dieser Stelle informieren wir Sie stets schnellstmöglich über wichtige Neuigkeiten.
 
Wir bedanken uns ganz herzlich bei der gesamten Schulgemeinschaft für die Mitgestaltung dieses ereignisreichen, turbulenten Schuljahres!!!
 
Wir wünschen Ihnen alles Gute und vor allem Gesundheit.
 
Mit herzlichen Grüßen,
 
                             
 
Torsten Dittrich                               Kristin Wolf
(Schulleiter)                                    (stellv. Schulleiterin)